Rauchentwicklung und Brand auf Baustelle in Lafnitz

22.09.2017

Am 22.09.2017 um 22:18 Uhr wurde die Feuerwehr Grafendorf zur Hilfeleistung bei einer Rauchentwicklung im Löschgebiet der Feuerwehr Lafnitz gerufen. Aus ungeklärter Ursache begannen gestapelte Dokaträger zu brennen und entwickelten starken Rauch.

Glücklicher Weise befanden sich keine Personen auf der Baustelle und der Brand konnte rasch von der Feuerwehr Lafnitz gelöscht werden. Nach Eintreffen und Rücksprache mit dem Einsatzleiter konnten wir wieder unbenötigt ins Rüsthaus einrücken und somit unsere Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

 

Eingesetzt waren:

  • RLFA 2000 Grafendorf
  • TLFA 4000 Grafendorf
  • mit 12 Mann
  • 8 Mann in Bereitschaft