Partnerschaft mit der Freiwilligen Feuerwehr Grafendorf bei Stainz

13.10.2018

Am Samstag, dem 13.10.2018 war es endlich soweit: Die Partnerschaft der Feuerwehr Grafendorf bei Hartberg mit Feuerwehr Grafendorf bei Stainz wurde besiegelt. Beim Landesfeuerwehrtag 2011 in Hart bei Graz begegneten sich beide Feuerwehren zum ersten Mal. Auf Anhieb verstanden sich alle prächtig. Daraufhin besuchte uns die weststeirische Feuerwehr zur Besichtigung unseres Rüsthauses, sowie zu unserem alljährlichen Feuerwehrfest. Auch wir ließen es uns nicht nehmen einen Gegenbesuch zu starten. Die gegenseitigen Besuche wurden, zur Freude aller, zur Tradition. Aufgrund dessen beschlossen die Ausschüsse beider Wehren eine Partnerschaft zu gründen. Pünktlich um 18 Uhr marschierten die Kameraden unserer Partnerfeuerwehr auf dem Vorplatz unseres Rüsthauses ein und wurden von der Marktmusikkapelle Grafendorf musikalisch empfangen. Danach begaben sich alle Anwesenden zum Festakt. Auch durften wir zahlreiche Ehrengäste begrüßen, unter anderem die Gemeinderäte der Marktgemeinde Stainz Erwin Brandstätter und Josef Müller, Bgm. OSR Walter Eichmann, Vzbgm. Harald Pöltl, OBR Thomas Gruber, BR Johann Hierzer, ABI Anton Primus, ABI Alois Gleichweit und Landesfeuerwehrrat Helmut Lanz. Im Zuge der Veranstaltung wurden auch Beförderungen und Ehrungen vorgenommen. Kamerad Matthias Krausler wurde zum Löschmeister des Fachdienstes befördert und Kamerad David Holzer zum Gruppenkommandanten. OLM David Hofer wurde zum Brandmeister befördert und übernimmt damit die Aufgabe des Zugskommandanten. ABI Alois Gleichweit, HBI Peter Domweber und OBI Ewald Rammel erhielten das Verdienstkreuz in Bronze des Bereichsfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg. HBI Markus Adam und OBI Michael Högler wurde die Ehrennadel unserer Feuerwehr verliehen. BM Dietmar Feichtinger erhielt die Medaille für 25 jährige Feuerwehrtätigkeit. Im Anschluss an den Festakt wurde zu einem Heurigenbuffet geladen, um den Abend in geselliger Gemeinschaft ausklingen zu lassen.

Ein Danke an alle Anwesenden Ehrengäste, Feuerwehrkameraden mit Partnern und an die Marktmusikkapelle Grafendorf.