LKW Bergung in Erdwegen

20.11.2018

Am Dienstag dem 20. November 2018 um 12:31 Uhr wurden wir mittels Stillem Alarm zu einer LKW-Bergung nach Erdwegen gerufen.

Am Einsatzort fanden wir einen LKW mit Anhänger vor, der aufgrund des Schneefalls trotz angelegter Ketten in einer Kurve von der Straße abrutschte und kurz vor einem Teich zum stehen kam. Nach Erkundung der Lage sicherten und trennten wir den Anhänger vom LKW. Mittels Seilwinde und Umlenkrolle konnten wir schließlich auch den LKW aus seiner misslichen Lage befreien.

Nach ca. 2 Stunden konnten wir ins Rüsthaus einrücken und uns wieder Einsatzbereit melden.

Eingesetzt waren:

  • RLFA 2000 Grafendorf
  • LKWA Grafendorf
  • 9 Mann