Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

01.12.2019

Am ersten Dezember um 22:51 Uhr wurde die Feuerwehr Grafendorf mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B54 nach Greinbach gerufen.

Aus ungeklärter Ursache war ein Pkw von Straße abgekommen und gegen einen Baum kollidiert.

 

Nach dem Absichern der Unfallstelle und dem Aufbau des Brandschutzes wurde gemeinsam mit der Feuerwehr Penzendorf die Rettung des Fahrers aus dem PKW vorgenommen. Mithilfe der beiden Seilwinden, der Rüstlöschfahrzeuge Grafendorf und Penzendorf, wurde das Fahrzeug auf die Räder gestellt und aus dem Graben gezogen.

 

Eingesetzt waren:

 

  • RLFA 2000 Grafendorf
  • LKWA Grafendorf
  • MTFA Grafendorf
  • KDO Grafendorf
  • RLFA 2000 Penzendorf
  • MTF Penzendorf
  • KLF Penzendorf
  • mit insgesamt 32 Mann
  • Rotes Kreuz
  • Polizei
  • Abschleppunternehmen