Wehrversammlung 2020

22.02.2020

Am Samstag, dem 22. Februar 2020 fand im Gasthaus Koller die alljährliche Wehrversammlung der Feuerwehr Grafendorf statt. Zur Wehrversammlung, welche zur dienstlichen und kameradschaftlichen Pflicht zählt, konnte Kommandant HBI Peter Domweber, Bürgermeister Johann Handler, Abschnittsfeuerwehrkommandant Alois Gleichweit, BR Johann Hierzer und eine sehr große Anzahl an Kameradinnen und Kameraden begrüßen. Durch den dazwischengekommenen Einsatz gab es einige Minuten Verspätung, die Wehrversammlung konnte aber trotzdem mit der Feststellung der positiven Beschlussfähigkeit gestartet werden. Im Zuge der Wehrversammlung folgte die Entlastung des Kassiers durch die Kassaprüfer, der Bericht des Kommandanten und die einzelnen Berichte der Beauftragten. Danach erfolgten die Beförderungen und Auszeichnungen.

Im Zuge dessen wurden die Jugendlichen Patrick Rothbart und Leon Steinbäck zu Probefeuerwehrmännern angelobt. Philipp Hollensteiner wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert. Franz Feichtinger wurde zum Hauptfeuerwehrmann ernannt. Die Katastrophen-Hilfs-Medaille des Landes Steiermark konnte Thomas Rammel, Klaus Strobl, Florian Glatz und Mathias Krausler überreicht werden. Matthias Platzer durfte das Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes in Bronze entgegennehmen.

Die Ehrennadel der Feuerwehr Grafendorf in Bronze erhielten Josef Kopper und Franz Pöltl. Die Ehrennadel in Silber erhielt Bernd Schwengerer. Die Ehrennadel in Gold durfte der Kommandant Michael Schuller überreichen. Das Kommandokreuz für langjährige Tätigkeit im Kommando erhielt Franz Koller und Manfred Gerngroß.

Nach den Ansprachen der Ehrengäste bedankte sich HBI Peter Domweber bei allen Anwesenden und beendete die Wehrversammlung.