Pumparbeiten in Stambach

18.08.2020

Am Dienstag den 18.08 um 8.15 Uhr wurde die Feuerwehr Grafendorf mittels stillen Alarm zu Pumparbeiten nach Stambach alarmiert.

 

Aufgrund des starken Regenfalls lief eine Baugrube ca. einem Meter mit Wasser voll und drohte einzustürzen.

Nach Absichern der Einsatzstelle und Erkundung der Lage wurden zwei Tauchpumpen in Stellung gebracht und die Grube leer gepumpt.

 

Nach ca. 2 Stunden war der Einsatz beendet und wir meldeten uns wieder einsatzbereit.

Eingesetzt waren:

  • RLFA 2000 Grafendorf
  • LKWA Grafendorf
  • 6 Mann