Tank-LKW-Bergung in Zeilerviertel

13.10.2020

Am Dienstag, dem 13. Oktober 2020 wurden wir um 14:03 Uhr mittels Stillem Alarm zu einer Tank-LKW-Bergung ins Zeilerviertel gerufen.

Am Einsatzort fanden wir einen festgefahrenen Tank-LKW vor, welcher auf einer Hauszufahrt durch den Wald weiter abzurutschen drohte. Nach der Erkundung wurde das KFZ mittels Greifzug gesichert. Mit der Seilwinde des RLFA 2000 wurde der LKW Zentimeter für Zentimeter aus dem Gefahrenbereich gezogen. Für das Gelingen mussten Umlenkrollen und Greifzug mehrmals nachgesetzt werden. Nach ca. 2,5 Stunden konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken.

Eingesetzt waren:

RLFA 2000 Grafendorf

LKWA Grafendorf

MTFA Grafendorf

9 Mann