Fahrzeugbrand B54

27.04.2022

 

Am Mittwoch dem 27. April 2022 wurde die Freiwillige Feuerwehr Grafendorf zu einem Fahrzeugbrand nach Seibersdorf alarmiert.

Ein Fahrzeuglenker bemerkte während der Fahrt ein Feuer im Heckbereich seines PKW. Beim Eintreffen des Hilfeleistungsfahrzeuges war das Fahrzeug bereits durch Anrainer mit Feuerlöschern abgelöscht. Die Nachlöscharbeiten wurden mit Hilfe der Wärmebildkamera durchgeführt.

Nach den Löscharbeiten konnte das Fahrzeug sicher zum Abtransport auf einer Nebenstraße abgestellt werden.

Nach rund einer Stunde konnte sich die Feuerwehr Grafendorf wieder zurück und einsatzbereit melden.

Eingesetzt waren:

·         HLF4 Grafendorf

·         RLFA-2000 Grafendorf

·         20 Einsatzkräfte

·         Polizei