28.12.2017
 Übung  -  ÖFAST Leistungstest für Atemschutzgeräteträger
 


Am 28.12.2017 als Jahresabschluss absolvierte ein Großteil der Atemschutzgeräteträger den neuen Leistungstest ÖFAST (Österreichischer Feuerwehr Atemschutztest). Dieser Test muss jährlich von unseren Atemschutzgeräteträgern zusätzlich zum AKL-Test absolviert werden.

Bei diesem seit 2017 für alle Atemschutz-Geräteträger vorgeschriebenen Gesundheitstest handelt es sich um eine körperlich fordernde Leistungsüberprüfung, bei dem die Teilnehmer nacheinander verschiedene ...


   


Ganzen Artikel lesen




24.12.2017
 Veranstaltung  -  Friedenslicht
 


Am Freitag, dem 23.12.2017, fand die traditionelle Übergabe des Friedenslichtes aus Bethlehem an die Feuerwehrjugend des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg auf dem Hauptplatz in Hartberg statt. Auch die Feuerwehrjugend Grafendorf nahm an dieser weihnachtlichen Zeremonie teil und ermöglichte den Bürgern der Gemeinde Grafendorf somit, ihr Weihnachtsfest mit einem „Boten des Friedens“ zu ...


   


Ganzen Artikel lesen




22.12.2017
 Einsatz  -  Ölspur in Lechen
 


Mittels „stillem Alarm“ wurde die Freiwilligen Feuerwehr Grafendorf am 22.12.2017 um 07:42 Uhr zu einer Ölspur nach Lechen gerufen. Aus ungeklärter Ursache verlor ein PKW eine große Menge an Motoröl auf der B54 Höhe Lechen.

Nach Absichern der Einsatzstelle und Aufbau des Brandschutzes wurde das Motoröl ordnungsgemäß gebunden und beseitigt.

Nach 1,5 ...


   


Ganzen Artikel lesen




04.12.2017
 Sonstiges  -  NEWS auf der Homepage
 


Ab sofort gibt es auf unserer Homepage den neuen Punkt "Wissenswertes"!

Im Menüpunkt "Wissenswertes" können Sie verschiedene wertvolle Informationen zum Thema Brandschutz, Verhalten im Brand-und Notfall, Mitgliedschaften und vielem Mehr nachlesen!

Ihr Homepage -Team

der FF Grafendorf


 


Ganzen Artikel lesen




30.11.2017
 Einsatz  -  Baumbergungen
 


Am 30.11.2017 wurde die Feuerwehr Grafendorf um 06.15 Uhr zu einem Brand mittels Sirenen Alarm nach Kleinlungitz gerufen. Am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein Ast auf Grund des schweren Neuschee auf eine Stromleitung gefallen war. Nach Absicherung der Einsatzstelle und der Stromabschaltung durch das Energieversorgungsunternehmen konnte der Ast samt ...


   


Ganzen Artikel lesen