23.01.2019
 Einsatz  -  Fahrzeugbergung in Lechen
 




Am Mittwoch dem 23.1.2018, um 05:28 Uhr wurde die Feuerwehr Grafendorf mit Stillen Alarm zu einer Fahrzeugbergung zur L 422 nach Lechen gerufen.

Aufgrund von winterlichen Fahrverhältnissen kam ein PKW von der Straße ab und auf der Seite zum Liegen. Nach aufbauen eines Brandschutzes brachten wir das Fahrzeug unter Einsatz der ...


   


Ganzen Artikel lesen




19.01.2019
 Einsatz  -  Weiterer Glimmbrand in der Außenanlage des AWZ
 


Am Samstag, den 19.01 um 15.33 Uhr wurde die Feuerwehr Grafendorf mittels stillem Alarm bereits zum zweiten Mal zu einem Glimmbrand in den Außenbereich des Abfallwirtschaftszentrums gerufen. Am Einsatzort fanden wir einen Haufen Asche vor, in dem sich wahrscheinlich noch Glutnester befanden.

Mittels Schanzwerkzeug und HD-Rohr des RLFA-2000 wurde ...


   


Ganzen Artikel lesen




18.01.2019
 Einsatz  -  Glimmbrand in der Außenanlage des Abfallwirtschaftszentrums
 


Am Freitag, den 18.01 um 10.34 Uhr wurde die Feuerwehr Grafendorf mittels stillem Alarm zu einem Glimmbrand in den Außenbereich des Abfallwirtschaftszentrums gerufen. Am Einsatzort fanden wir einen Haufen, mit Sägespänen vor, welcher vermutlich durch heiße Asche zu glimmen begann. Mit Hilfe des Frontladers der Gemeinde wurden die Späne freigelegt. ...


   


Ganzen Artikel lesen




14.01.2019
 Einsatz  -  VKU Kleinlungitz - Firmenwagen
 


Mittels „stillen Alarm“ wurde die Freiwillige Feuerwehr Grafendorf am 14.01.2019 um 08:05 Uhr zu einem Verkehrsunfall nach Kleinlungitz gerufen. Ein Firmenbus, welcher Richtung Kleinlungitz unterwegs war, kam auf der Fahrbahn ins Rutschen und schlitterte in den Bach.

Zu Beginn sicherten wir die Unfallstelle ab, des Weiteren wurde das Fahrzeug gesichert und ...


   


Ganzen Artikel lesen




03.01.2019
 Einsatz  -  Fahrzeugbergung in Grafendorf
 


Die Feuerwehr Grafendorf wurde am 03. Jänner um 20:01 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach Grafendorf gerufen.

Ein PKW rutschte von der Straße ab und kam auf der Böschung zum Stillstand.

Nach dem Absichern der Unfallstelle und sichern des PKW´s mittels Greifzug vor weiterem Abrutschen, wurde das KFZ mit der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges ...


   


Ganzen Artikel lesen